Bädle-Team

Technik / Instandhaltung

Teamleiter:
Werner Steiner

Stellvertreter:
Bernd Himstedt

kontakt-werner-steiner  

Veranstaltungen

Teamleiter:
Axel Schweizer

Stellvertreter:
Wendy Züffle

kontakt-axel-schweizer  
     

Finanzen / Recht

Teamleiter:
Stephan Both

Stellvertreter:
Dieter Rauscher
(beratend)

kontakt-stephan-both

 

Sicherheit

Teamleiter:
Heike Haertel

Stellvertreter:

 

 

 
           

Personal

Teamleiter:
Andrea Himstedt

Stellvertreter:
Anja Schumm

   

Grünanlagen / Betrieb

Teamleiter:
H.-O. Wimmer

Stellvertreter:
Martha Elsäßer

kontakt-hans-otto-wimmer  
           

Mitgliederverwaltung

Teamleiter:
Ulrike Wimmer

Stellvertreter:
Stephan Both

kontakt-ulrike-wimmer  

Pressewart / EDV Homepage

Teamleiter:
Frank Ziehmann

Stellvertreter:
Frank Müller

kontakt-frank-ziehmann  
           
     

Kiosk Pächter

Familie Pham

   

 

 

Organisation des Bädle e.V.

Organigramm 2016


Hier gibt es eine PDF Version zum Download

 

Beitragsregelung für aktive Mitglieder im Bädle-Team

  1. Die Aufrechterhaltung des Badebetriebes ist nur durch aktive Mitarbeit der Mitglieder möglich. Hierfür werden verschiedene Bädle-Teams gebildet, die von einem Teamleiter geleitet werden.
  2. Aktives Mitglied (Mitglieder im Bädle-Team) kann jedes Mitglied ab Vollendung des 17 Lebensjahres werden. Jedes Mitglied im Bädle-Team verpflichtet sich, mindestens 15 Stunden pro Jahr aktiv mitzuarbeiten. Die Entscheidung wer aktives Mitglied im Bädle-Team wird, obliegt dem Teamleiter in Abstimmung dem Vorstand.
  3. Die Teamleiter der Bädle-Teams werden vom erweiterten Vorstand aus der Zahl der Freiwilligen bestimmt. Die Mitglieder im jeweiligen Bädle-Team haben ein Vorschlagsrecht.
  4. Die Bestätigung der geleisteten Arbeitsstunden erfolgt ausschließlich durch den Teamleiter oder dessen Stellvertreter des jeweiligen Bädle-Teams und ist jährlich beim Kassier einzureichen. Der Vorstand hat die Möglichkeit, auch im Nachhinein für den Verein geleistete Stunden anzuerkennen.
  5. Nach Erreichen von 30 Arbeitsstunden wird das aktive Mitglied vom Mitgliedsbeitrag (Einzelmitgliedschaft) des darauf folgenden Jahres freigestellt. Eine Freistellung vom Kindermitgliedsbeitrag ist bei Erreichen von 15 Arbeitsstunden, vom Familienbeitrag von 75 Arbeitsstunden möglich.
  6. Es besteht kein Anspruch auf finanzielle oder sonstige Entschädigung für geleistete Arbeitsstunden, auch nicht bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Verein.
  7. Die Arbeitsstunden können über max. 2 Jahre angespart werden. Familienmitglieder können geleistete Stunden gemeinsam ansparen. Nach 2 Jahren verfallen die jeweils ältesten und bestätigen Arbeitstunden ersatzlos und ohne jeden weiteren Anspruch.
  8. Bei einem Überangebot an aktiven Mitgliedern kann diese Beitragsregelung durch eine Entscheidung des Vorstandes beschränkt werden. Der Meldezeitpunkt entscheidet über die Teilnahme am Bädle-Team.
  9. Der Vorstand und die Mitglieder des erweiterten Vorstandes sind von dieser Beitragsregelung ausgenommen.

Beschlossen am 14.03.2006

   

Unsere Urkunde für beispielhafte kommunale Bürgeraktion.


Teilnahme am Wettbewerb Ehrenamt in Baden-Württemberg.

Bädle e.V. | Am Wäschbach 7 | 71229 Leonberg-Höfingen

© 2017 Bädle e.V.